T2 / Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

19.05.2019

Am Sonntag, den 19.05.2019 wurde die Feuerwehr Holzschlag um 20:03 Uhr zu einem technischen Einsatz T2 mit eingeklemmter Person nach Salmannsdorf mitalarmiert.

Die Wehr rückte mit TLF, BLF und 21 Mann aus.

Der Unfall ereignete sich am Güterweg zwischen Weißenbachl und Salmannsdorf Fahrrichtung Weißenbachl. Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum. Die Feuerwehr Holzschlag konnte die eingeklemmte Person aus dem deformierten Auto mit dem hydraulischen Rettungssatz retten und mit dem BLF zur Abflugstelle der Flugrettung Christopherus 16 gebracht werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Holzschlag wünscht der verletzten Person gute Besserung.

Wir bedankenuns bei den Feuerwehren Salmannsdorf, Günseck, Oberpullendorf, Rotes Kreuz, Flugrettung C16 und bei der Exekutivefür die gute Zusammenarbeit.

[Pressereferent LM Harald Glatz 20.05.2019]